Tomáš Petříček

Tomáš Petříček ist Leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für globale politische Ökonomie am Institut für internationale Beziehungen in Prag. Er ist außerdem Direktor des Progressive Analytical Centre, eines Think-Tanks mit Sitz in Prag. 

Seit 2022 ist er Mitglied des Kuratoriums der Boris-Nemtsov-Stiftung für die Freiheit. 

Er promovierte in Internationalen Beziehungen an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Karlsuniversität in Prag und erwarb einen Master-Abschluss in Internationaler Politischer Ökonomie an der Universität von Warwick. 

Von 2018 bis 2021 diente er als Außenminister der Tschechischen Republik. Zuvor arbeitete er im Außenministerium, im Ministerium für Arbeit und Soziales und im Europäischen Parlament. 

Er war externer Dozent für internationale politische Ökonomie an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Karlsuniversität in Prag. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen internationale politische Ökonomie, neue Technologien und Entwicklung, gesellschaftliche Resilienz sowie globale Umweltpolitik und Klimadiplomatie. Er ist Mitglied der Tschechischen Sozialdemokratischen Partei.

Kuratorium