Der Boris Nemtsov Preis

Jedes Jahr möchten wir eine Auszeichnung an eine Person verleihen, die sich im Kampf für die Meinungsfreiheit und bei der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte besonders engagiert.
Der Preis kann an prominente Personen, Journalisten und Künstler vergeben werden. Die Frist für die Nominierungen ist jeweils der 30. April. Der Preisträger wird vom Stiftungsrat (Kuratorium) der Boris Nemtsov Stiftung ausgewählt. Die Preisverleihung findet in der Regel am Tag Russlands (12. Juni) statt.