30.10.2015

Boris Nemtsov wurde posthum mit dem Preis der Europäischen Liberalen ausgezeichnet

Jean Rey Internationaler Preis wurde posthum an den russischen Politiker Boris Nemtsov verliehen, sagte ALDE-Vorsitzende im Europäischen Parlament Guy Verhofstadt. Ihm zufolge war der Gewinner des Preises ein Politiker, der “dem Kampf für ein anderes Russland sein Leben gewidmet hat.” “Für Russland, das in Frieden mit seinen Nachbarn lebt, demokratisch regiert wird, achtet die Menschenrechte und die Rechtsstaatlichkeit”, – sagte Verhofstadt.

Jean ReyPrize Committee Chairman, MEP Louis Michel wies darauf hin, dass Nemtsov den Preis für “seinen politischen Mut und unerschütterliche Treue zur Demokratie und den bürgerlichen Freiheiten posthum erhielt”.

Der Preis in Höhe von 10 Tausend Euro wird an die Boris Nemtsov-Stiftung, die von seiner Tochter Janna gegründet wurde, gespendet.