04.04.2015

Boris Nemtsov erhält den polnischen Preis „Solidarität“

Dieser renommierte polnische Preis wurde vom polnischen Präsidenten Bronislaw Komorowski der Tochter der ermorderten russischen Politiker Zhanna Nemtsova in Warschau überreicht. Der Präsident Bronislaw Komorowski sagte, dass man diese Auszeichnung nicht nur Zhanna Nemtsova übergebe, sondern auch dem Andenken an Boris Nemtsov selbst und den russischen Patrioten widme, die Patriotismus so verstehen, dass das beste Russland ein solches Land nicht sein solle, vor dem die anderen Angst haben müssen.

An der Zeremonie nahm der ehemalige polnische Präsident, der Leiter der polnischen „Solidarität“, Lech Walesa teil. Er erklärte, dass die demokratische Gemeinschaft auch Russland in ihrem Kreise erwarte.

Der Preis “Solidarität” beläuft sich auf rund eine Million Euro, von denen 700 000 Euro durch die Stiftung „Solidarität“ vergeben werden. 250 Tausend Euro erhält Zhanna Nemtsova. Sie erklärte, dass sie dieses Geld an die in Deutschland gegründete Boris Nemtsov-Stiftung für die Freiheit weiterleite.

Rede von Zhanna Nemtsova – Video Radio Polen